top of page

ABER BITTE MIT FARBE!

Die Tage werden wieder länger, die Temperaturen steigen und die Natur beginnt zu erblühen. Es ist die perfekte Zeit, um auch in unserem Leben Veränderungen vorzunehmen und uns von alten Gewohnheiten zu verabschieden. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist Farbe zu bekennen.


Jacke »Valencia«, Samtgilet & Rock »Anna«

»The purest and most thoughtful minds

are those which love colour the most.«

- John Ruskin -



Farben sind aus unserem Alltag kaum wegzudenken. Sie beeinflussen unsere Wahrnehmung und damit unser Verhalten, rufen Emotionen hervor und versetzen uns - bewusst oder unbewusst - in bestimmte Stimmungen. Darüber hinaus können sie eine Marke oder ein Produkt identifizierbar machen oder etwa ein bestimmtes Image bzw. Botschaften nach Außen transportieren.


Eine breite Palette von Farben zur Verfügung zu haben bedeutet automatisch mehr Möglichkeiten für Kreativität und Individualität. - Sei es im Beruf oder Privatleben.


Designerin Brigitte Stajan

»STAJAN steht für Farbe.

Ich liebe es, wenn unsere klassischen Stücke

verrückt und bunt kombiniert werden.«

- Brigitte Stajan -




BEKENNEN SIE FARBE!


Farbe bekennen bedeutet nicht nur, dass wir unsere Kleidung bunter gestalten, sondern auch, dass wir uns bewusst für etwas entscheiden und dafür einstehen.


Es ist ein Statement und eine Möglichkeit, unsere Persönlichkeit und unsere Werte auszudrücken. In diesem Blog widmen wir uns ganz der Farbvielfalt, deren Bedeutung und Wirkung.


STAJAN - Loden Farbkarte

»Mein Mann und ich waren die ersten, die den Loden in

leuchtenden Farben, wie etwa Orange oder Pink, einfärben ließen.«

- Brigitte Stajan -





W E I S S


...wird oft mit Reinheit, Klarheit, Unschuld und Frieden assoziiert. Weil es alle Farben im Lichtspektrum reflektiert, wird es oft als »farblos« betrachtet. Als neutrale Farbe wird Weiß gern im Design - sei es in der Mode, im Interior oder der Architektur - verwendet.


Während Weiß in China und Japan mit Trauer und Tod in Verbindung gebracht wird, wird es in der westlichen Kultur oft mit Hochzeiten und Feierlichkeiten assoziiert.


In der Psychologie wird Weiß oft als eine beruhigende und entspannende Farbe betrachtet. Es kann Kreativität und Klarheit des Denkens zu fördern.


Weiß

»White has it all. It's beauty is absolute.

It's the perfect harmony.«

- Coco Chanel -



WEM STEHT'S?


Weiß ist eine frische Farbe, die das Aussehen aufhellt und einen Eindruck von Reinheit und Eleganz vermittelt. Weiß ist neutral und passt im Allgemeinen zu allen Haarfarben.


Allerdings kann die Farbe Weiß auf manche Menschen weniger vorteilhaft wirken, besonders wenn sie sehr blass sind oder wenn sie eine starke Gelb- oder Rosafärbung in ihrem Hautunterton haben. In diesen Fällen kann der Griff zu Weiß das Aussehen fahl wirken lassen.


Das Tragen von Weiß erfordert eine gewisse Aufmerksamkeit, da es leicht schmutzig werden kann. Daher sollte man beim Tragen von weißer Kleidung besonders aufmerksam sein und auf Flecken und Verfärbungen achten.



WEIS(S)E ENTSCHEIDUNGEN





G E L B


...ist eine warme, helle Farbe, die oft mit Freude, Glück und Optimismus assoziiert wird. In vielen Kulturen wird es als positiv und energetisierend betrachtet, weshalb es gerne in Werbung, Marketing und Design eingesetzt wird.


Gelb ist auch die Farbe der Sonne, und als solche wird sie oft mit Wärme, Energie und Vitalität in Verbindung gebracht. In der Psychologie wird Gelb oft als eine Farbe betrachtet, die das Selbstvertrauen und die Kreativität stärkt.


In Bezug auf die Symbolik kann Gelb auch für Feigheit oder Neid stehen. In einigen Kulturen ist es auch die Farbe des Todes und des Abschieds.

Gelb

»How wonderful yellow is! It stands for the sun.«

- Vincent Van Gogh -



WEM STEHT'S?


Gelb gilt als eine sehr auffällige und helle Farbe, die besondere Aufmerksamkeit erfordert. Es hat die Gabe das Aussehen aufzuhellen und für positive Stimmung zu sorgen.


Personen mit warmem Hautton, sprich mit gelbstichiger oder olivfarbener Haut und dunklerem Haar können in der Regel besser Gelbtöne tragen, insbesondere warme, sonnige Gelb- und Senffarben.


Menschen mit kühlerem Hautton (rosafarbene oder bläuliche Haut) und hellerem Haar hingegen werden kühlere, zitronengelbe oder goldene Gelbtöne empfohlen.


Sie lieben die Fröhlichkeit, die Gelb ausstrahlt, fallen jedoch ungern auf? - Setzen Sie es als Akzentfarbe - beispielsweise in Form von Accessoires - ein.



SONNIGE AUSSICHTEN





O R A N G E


...ist eine warme und lebhafte Farbe, die oft mit Energie, Freude, Wärme und Kreativität in Verbindung gebracht wird. Die Mischung aus Gelb und Rot gilt definitiv als eine DER Lieblingsfarben von Designerin Brigitte Stajan.


In der Natur ist Orange die Farbe von Früchten wie Orangen, Mango oder Papaya, was sie mit einem Gefühl von Gesundheit und Vitalität verbindet.


In der Psychologie kann Orange helfen, das Selbstbewusstsein und die Kreativität zu steigern und kann auch eine stimmungsaufhellende Wirkung haben.

Orange

»Orange ist the happiest color.«

- Frank Sinatra -



WEM STEHT'S?


Orange steht am besten Personen, die über einen warmen Teint verfügen. Das sind Hauttöne mit einem goldenen oder olivfarbenen Unterton. Menschen mit kühlem Teint kann Orange oft blass wirken lassen.


Geht es um die Haarfarbe, harmoniert Orange besonders gut mit braunen und roten Haaren.



VITAMIN C TO GO





R O T


...ist wohl eine der auffälligsten Farben in unserem Farbspektrum und wird oft mit Liebe, Leidenschaft und Romantik assoziiert. Rot ist auch ein Synonym für Leben, Kraft, Aktivität, Energie und Stärke. In der Politik oder etwa in der Werbung greift man gerne auf die Signalfarbe zurück, um Aufmerksamkeit zu erregen.


Rot wirkt wärmend und anregend, kann jedoch auch Aggressionen fördern. Zudem werden auch Blut, Strafen, Krieg oder Verbote mit dieser Farbe in Verbindung gebracht.

Rot

»There is a shade of red for every woman.«

- Audrey Hepburn -



WEM STEHT'S?


Rot ist sexy, kraftvoll und mutig. Wer diese Farbe trägt, setzt ein Statement.


Sie haben schwarzes oder dunkelbraunes Haar und dazu einen hellen Teint?

Greifen Sie zu kühlen, kräftigen Rottönen für den perfekten Schneewittchen-Look.


Ein kühler Hautton gepaart mit dunkelblonden bis hellbraunen Haar verträgt ebenfalls ein kühles Rot - allerdings eher in einer leicht abgeschwächten Form.


Sie sind blond und mit einem dunklen Teint gesegnet?

Warme Rottöne wie z.B. Tomatenrot oder gar Orange-Rot schmeicheln Ihrem Typ am besten.


Sie sind rothaarig, haben Sommersprossen und einen warmer Hautton? - Setzen Sie auf softe, erdig-goldige Töne wie Terracotta.



HEISSE LIEBE





P I N K


...ist eine Farbe, die oft mit Weiblichkeit assoziiert wird. Es ist eine Mischung aus Rot und Weiß.


Pink wird oft mit Fröhlichkeit, Romantik und Zärtlichkeit in Verbindung gebracht. Es ist eine Farbe, die polarisieren kann.


In der Psychologie wird Pink als beruhigend und entspannend angesehen. Es kann eine positive Wirkung auf die Stimmung haben und Stress reduzieren.

Pink

»I believe in pink.»

- Audrey Hepburn -



WEM STEHT'S?

Generell wird angenommen, dass Pink Menschen mit einem kühlen Hautton, wie beispielsweise Menschen mit blauen oder grünen Augen und hellen Haaren, besonders gut steht.


Personen mit einem warmen Teint, gepaart mit braunen Augen und dunklen Haaren hingegen, sollten lieber zu wärmeren, helleren Pink-Tönen greifen.



THINK PINK!





V I O L E T T


...ist eine Mischung aus Blau und Rot und wird oft mit Kreativität und Geistigkeit in Verbindung gebracht. Es ist eine Farbe, die seit langem mit Königtum, Würde und Luxus in Verbindung gebracht wird, da sie historisch gesehen oft schwierig zu produzieren war und daher für diejenigen reserviert war, die es sich leisten konnten.


Das Spektrum von Violett reicht von tiefen, reichen Purpurtönen bis hin zu einem hellen, zarten Lavendel. Dunklere Violett-Töne werden oft als warm und reichhaltig angesehen, während hellere Töne eine subtilere, romantische und weibliche Qualität haben.


In der Psychologie wird Violett oft als Farbe der Intuition, Spiritualität und des Bewusstseins angesehen. Es soll helfen, den Geist zu beruhigen, Kreativität und Inspiration zu fördern und das Gleichgewicht im Leben zu finden.

Violett

»I think it pisses God off when you walk by the

color purple and don't notice it.«

- Alice Walker -



WEM STEHT'S?


In der Mode wird Violett gern als Statement-Farbe verwendet. Es verleiht Outfits einen Hauch von Dramatik.


Grundsätzlich wird Violett Menschen mit kühlen Hauttönen - blasse, rosa oder olivfarbenen Untertönen - empfohlen, da diese gut ihrem Typ schmeicheln.

Menschen mit warmen Hauttönen können auch Violett tragen, sollten jedoch zu wärmeren Schattierungen greifen, wie z.B. einen Fliederton oder ein Violett mit rötlichen Untertönen. Zu den warmen Hauttönen gehören Menschen mit goldenen, gelblichen oder pfirsichfarbenen Untertönen in ihrer Haut.



LILA LUST





G R Ü N


...ist eine erfrischende und beruhigende Farbe, die oft mit der Natur, Wachstum und Vitalität assoziiert wird. Der Mischung aus Blau und Gelb und kann in verschiedenen Schattierungen von Hellgrün bis Dunkelgrün auftreten.


In der Psychologie wird Grün oft als Farbe der Harmonie und Balance betrachtet und kann ein Gefühl von Ruhe und Ausgeglichenheit vermitteln.


Grün ist die Farbe der Flora und Fauna und wird oft mit einer gesunden und nachhaltigen Lebensweise in Verbindung gebracht.

Grün

»Wer leicht rot wird, sollte beim Lügen Grün tragen.«

- Yves Saint Laurant -



WEM STEHT'S?


Grün ist eine vielseitige Farbe, die vielen Menschen schmeichelt, und zwar geschlechtsunabhängig.


Im Allgemeinen wird Grün Menschen mit warmen Hauttönen empfohlen, da es ihrem Teint schmeichelt. Personen mit kühlen Hauttönen können auch Grün tragen, sollten aber eine kühle Schattierung wählen, wie z.B. Mintgrün oder Türkis.



GRÜNE WELLE





B L A U


...ist eine der beliebtesten Farben überhaupt. Es ist eine kühle Farbe, die häufig mit dem Himmel und dem Meer assoziiert wird. Blau symbolisiert Ruhe, Frieden, Treue und Vertrauen.


In der Natur ist Blau allgegenwärtig. Es wird als beruhigend und entspannend empfunden und kann helfen, Stress und Anspannung abzubauen.


In der Psychologie wird Blau als Farbe des Vertrauens und der Intelligenz betrachtet. Es wird gern im Business verwendet, da es ein Gefühl von Professionalität und Seriosität vermitteln kann. Gleichzeitig kann es auch eine gewisse Kühle und Distanzierung ausstrahlen.


Blau

»Let the blue sky meet the blue sea and all is blue for a time.«

- Moncy Barbour -



WEM STEHT'S?


Blau ist eine Farbe, die den meisten Menschen - unabhängig vom Geschlecht und Alter - gut passt, da sie neutral und vielseitig ist.


Als Faustregel gilt: Kühle Hauttöne harmonieren gut mit kühlem Blau, warme Blau-Nuancen, wie etwa Türkis oder Petrol, mit warmen Hauttönen.


Menschen mit heller Haut schmeicheln helle oder kräftige Blautöne, Personen mit dunklerer Haut werden eher dunklere Blautöne empfohlen.



BLAUE WUNDER





B R A U N


...ist eine warme, erdige Farbe, die auch mit Zeitlosigkeit in Verbindung gesetzt wird. Zudem ist es eine neutrale Farbe, die eine warme, einladende und gemütliche Atmosphäre schafft, weshalb Sie gerne im Wohnbereich eingesetzt wird.


In der Kunst bzw. Design eignet sich Braun wunderbar als Kontrastfarbe, da es mit vielen anderen Farben harmoniert.


Braun


WEM STEHT'S?


Braun ist eine vielseitige Farbe, die gut mit anderen Farben kombiniert werden kann.


Insbesondere Menschen mit einem warmen Hautton können diese Farbe tragen. Braun hat die Fähigkeit, die natürliche Schönheit der Haut hervorheben und eine warme, einladende Ausstrahlung verleihen. Menschen mit einem kühlen Hautton können auch Braun tragen, sollten jedoch eine kühle Schattierung wählen, wie z.B. Taupe oder Mokka.



GEERDET





S C H W A R Z


...ist eine Farbe, die oft mit Eleganz, Zeitlosigkeit, Stil und Raffinesse assoziiert wird. Darüber hinaus wird sie auch mit dem Tod und der Trauer in Verbindung gebracht.


In der Kunst und im Design spielt Schwarz oft eine große Rolle, da es als Kontrastfarbe gut zu anderen Farben und Mustern verwendet werden kann. Schwarz hat die Fähigkeit ein Kunstwerk dramatischer und auffälliger wirken zu lassen, indem es andere Farben hervorhebt und einen visuellen Effekt erzeugt.

Schwarz

»The queen of colours is black.«

- Pierre-Auguste Renoir -



WEM STEHT'S?


Schwarz ist eine Farbe, auf die in der Mode gerne zurückgegriffen wird, da es eine schlankmachende Wirkung hat und die Silhouette des Körpers betont.


Aber Achtung: Schwarze Kleidung betont auch die Hautfarbe und kann Personen schnell blass wirken lassen kann, insbesondere wenn sie in der Nähe des Gesichts getragen wird.


Menschen mit einem kühlen Hautton, also solchen mit einem bläulichen oder rosigen Unterton, können Schwarz problemlos tragen.


Sie verfügen über einen warmen Teint, sprich über einen gelblichen Unterton? Dann greifen Sie lieber zu neutraleren Farben wie Braun oder Grau, um Blässe vorzubeugen.



INS SCHWARZE GETROFFEN






FAZIT


Die Farbwahrnehmung ist natürlich subjektiv. Es gibt keine »richtige« oder »falsche« Farbe. Es geht darum, die Farben auf eine Weise zu kombinieren, die die gewünschte Stimmung oder Wirkung erzeugt.


Wir wünschen viel Freude beim Experimentieren!


STAJAN - Damen Kollektion

»Ich habe nichts dagegen, wenn man die Farben sogar zu fühlen glaubt;

Ihr eigenes Eigenschaftliche würde nur dadurch noch mehr bestätigt.«

- Johann Wolfgang von Goethe -


bottom of page